Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Weiterleitungen per Webportal einrichten

Loggen Sie sich in Ihrem Phone-Portal ein

iWay Kunden: https://phone.iway.ch/
SAK Kunden: https://telefon.sak.ch/
Kunden von iWay Resellern: https://phone.globalcall.ch/ 


Die Login-Daten finden Sie in Ihren Zugangsdaten:


Öffnen Sie den Menüpunkt Telefoniedienste und klicken Sie auf Einstellungen.

Klicken Sie auf die gewünschte Nummer. 

Wählen Sie den Reiter Weiterleitungen aus und aktivieren Sie die gewünschte Art der Umleitung. 

Immer weiterleiten: Eingehende Anrufe werden sofort an die Zielnummer weitergeleitet ohne an Ihrem Festnetz Anschluss zu klingeln. 
Wenn besetzt: Eingehende Anrufe werden nur an die Zielnummer weitergeleitet wenn Sie bereits am Telefon besetzt sind. 
Wenn keine Antwort: Eingehende Anrufe werden an die Zielnummer weitergeleitet nachdem diese an Ihrem Telefonanschluss für ca. 20 Sekunden (4-5 Mal Klingeln) geklingelt haben. Dies wird oft für die Voicemail verwendet. 
Wenn nicht erreichbar: Eingehende Anrufe werden nur weitergeleitet wenn Ihr Telefongerät nicht erreichbar ist, also z.B. während einem Internet- oder Stromunterbruch. 


Aktivieren Sie den Punkt "auf diese Nummer" und geben Sie die gewünschte Zielnummer ein. Klicken Sie zum Schluss auf Speichern

Weiterleitungen per Telefon aktivieren

Alternativ können Sie Weiterleitungen auch per Kurzwahl aktivieren oder deaktivieren. 

Kurzwahl am Telefon: Verwenden Sie diese Kurzwahlen wenn Sie ein IP-Telefon einsetzen welches sich direkt bei uns anmeldet (z.B. Yealink, Snom, einige Gigaset-Modelle, usw.)
Kurzwahl hinter der FritzBox: Verwenden Sie diese Kurzwahlen wenn Ihr Telefon über die FritzBox telefoniert. Dies ist der Fall, wenn Ihr Telefon die FritzBox für die VoIP-Anmeldung verwendet. (z.B. FritzFon, Analog-Telefon am "FON1"- oder "FON2"-Anschluss, ISDN-Telefon am "S0"-Anschluss, Funk-Telefon per DECT mit der FritzBox verbunden)

Alle eingehenden Anrufe Umleiten

Kurzwahl am Telefon

Kurzwahl hinter der FritzBox

Unbedingte Umleitung aktivieren

* 21 <Zielnummer>

* # * 21 <Zielnummer>
Unbedingte Umleitung auf den persönlichen Anrufbeantworter aktivieren* 28* # * 28
Unbedingte Umleitung deaktivieren# 21* # # 21
Unbedingte Umleitung Statusabfrage* # 21* # * # 21

Umleiten wenn besetzt

Kurzwahl am Telefon

Kurzwahl hinter der FritzBox

Umleitung wenn besetzt aktivieren

* 67 <Zielnummer>

* # * 67 <Zielnummer>
Umleitung wenn besetzt auf den persönlichen Anrufbeantworter aktivieren* 691* # * 691
Umleitung wenn besetzt deaktivieren# 67* # # 67
Umleitung wenn besetzt Statusabfrage* # 67* # * # 67

Umleiten wenn niemand abnimmt

Kurzwahl am Telefon

Kurzwahl hinter der FritzBox

Umleitung wenn nicht erreichbar aktivieren

* 61 <Zielnummer>

* # * 61 <Zielnummer>
Umleitung wenn nicht erreichbar auf den persönlichen Anrufbeantworter aktivieren* 68* # * 68
Umleitung wenn nicht erreichbar deaktivieren# 61* # # 61
Umleitung wenn nicht erreichbar Statusabfrage* # 61* # * # 61

Umleiten wenn keine Verbindung möglich ist

Kurzwahl am Telefon

Kurzwahl hinter der FritzBox

Umleitung wenn nicht angemeldet aktivieren

* 22 <Zielnummer>

* # * 22 <Zielnummer>
Umleitung wenn nicht angemeldet auf den persönlichen Anrufbeantworter aktivieren* 692* # * 692
Umleitung wenn nicht angemeldet deaktivieren# 22* # # 22
Umleitung wenn nicht angemeldet Statusabfrage* # 22* # * # 22
  • No labels