Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Wenn Sie die Installation durchgeführt haben können Sie sich mit Ihren Logindaten einloggen.

Image RemovedImage Added

User Einstellungen

In den User Einstellungen kann man allgemeine Dinge für den Benutzer festlegen.
Hier kann man auch das Passwort speichern bzw ändern und eine Kontaktperson hinterlegen.
Die Zeitzone ist wichtig für den Backupzeitplan.

Image RemovedImage RemovedImage AddedImage Added

Backup-Quelle (BackupSet)

...

Sie können die Auswahl auch genauer definieren in dem Sie auf Fortgeschritten klicken und so z.B. einzelne Ordner sichern können.

Image RemovedImage RemovedImage AddedImage Added

Backup-Zeitplan

...

  1. Hier bestimmen Sie an welchen Tagen das Backup stattfinden soll.
  2. Hier bestimmen Sie um welche Zeit das Backup starten soll und wann das Backup stoppen soll.

Image RemovedImage Added

Backup-Einstellungen

Um in die Einstellungen zu gelangen klicken Sie unten in der Leiste auf das Zahnrad.

Image RemovedImage Added

Nun sollte sich folgendes Fenster öffnen.

  1. Continous Data Protection: Mit der Continuous Data Protection kann man einzelne Dateien immer wieder sichern.
  2. Verschlüsselung: Sie können bestimmen ob das Backup unsere standardmässige Verschlüsselung hat mit Ihrem Login Passwort oder ob Sie selbst ein Passwort bestimmen möchten.
  3. Temporäres Verzeichnis: Mit der Option wird ein Temporäres verzeichnis angelegt zum speichern von Backup-Dateien.
  4. Papierkorb: Hier bestimmen Sie für wieviele Tage gelöschte Dateien in einem Backup aufbewahrt werden sollen.
  5. Netzwerk-Authetifikation: Die korrekte Netzwerk-Authetifikation für Windows ist nur dan wichtig wenn man z.B ein ganzes Laufwerk in einem Netzwerk sichern möchte.
  6. Erweiterte Einstellungen:
    1. Möchte man Dateiberechtigungen mit sichern oder nicht.
    2. Das Backup würde z.B. einer verknüpfung zu anderen Dateien folgen und diese mitsichern wen das häckchen bei folge Link aktiv ist.
    3. Volume Shadow Copy ist ein Versionierungsdienst von Windows.
    4. Möchte man eine Erinnerung bekommen dass das Backup ausgeführt wird.
    5. Möchte man ein Offline-Backup zulassen so dass ein Backup erstellt wird auch wenn man nicht mit dem Internet verbunden ist bzw. Server dann kann man dieses Häckchen aktivieren und für sich selbst die Optionen festlegen.

Image RemovedImage Added

Sicherung

Wenn Sie ein Backup manuell ausführen möchten, können Sie im Client auf Sicherung klicken.

Image RemovedImage Added

Wiederherstellung

...

Schlussendlich klicken Sie auf Start Wiederherstellung.

Image RemovedImage Added