Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 5 Next »

CTI-Client den Zugriff auf Outlook ohne Meldung erlauben

https://itler.net/outlook-ein-programm-versucht-auf-daten-von-outlook-zuzugreifen-meldung-deaktivieren/

CTI- (Presence-) und Telefon-Stati

In der Ansicht "modern" sind die CTI-Stati links und die Telefonstati rechts zu sehen:

CTI- und App-Stati (Presence-Stati)

Hier steuert man über den CTI-Client und/oder das Smartphone-App, welchen Status man hat und ob sein Telefon/App läutet. Dieser Status ist nur dann aktiv, wenn der CTI-Client und/oder App läuft:

StatusBeschreibung
Offline
  • der PC ist abgeschaltet
  • der CTI-Client läuft nicht
  • es gibt keinen CTI-Client für diesen Teilnehmer
  • falls der Telefon-Statusanzeigt, gibt es ein Telefon/App, welches für diesen Teilnehmer angemeldet ist und welches läutet, wenn jemand darauf anruft.

"Verfügbar"

"Nicht verfügbar"

etc.

Stati, welche über den (laufenden) CTI-Client gesetzt werden.

Telefon/Softphone/App-Stati

Zeigt an, ob für diesen Teilnehmer ein Telefon/Softphone/App angemeldet ist:

StatusBeschreibung
nichtsEs gibt kein Telefon/Softphone/App, welches für diesen Teilnehmer angemeldet ist.

Das für diesen Teilnehmer angemeldete Telefon/Softphone/App läutet.

Über das für diesen Teilnehmer angemeldete Telefon/Softphone/App telefoniert jetzt gerade jemand.

Es gibt ein Telefon/Softphone/App, welches für diesen Teilnehmer angemeldet ist und welches läutet, wenn jemand darauf anruft. Wenn man will, dass kein Telefon/App läutet, muss der Presence-Status im CTI-Client/im App auf "nicht verfügbar" oder ähnlich gesetzt werden.

App-Stati

  • No labels