Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die VoIP Einstellungen auf einer FRITZ!Box müssen wie folgt eingestellt werden. Eine fehlerhafte Konfiguration kann dazu führen, dass Notrufe nicht durchgeführt werden können. Die FRITZ!Box erkennt nicht alle Schweizer Notrufnummern korrekt und stellt im Falle von „Ortsvorwahl mit Präfix“ eine 0 vor die Notrufnummer. Wir haben diesen Umstand bereits an AVM gemeldet.

Um zu verhindern, dass einer Notrufnummer eine 0 vorangestellt wird, muss im Abschnitt Rufnummernformat bei der Ortsvorwahl zwingend „Keine“ ausgewählt werden. Ebenfalls muss zwingend „Ausgehende Notrufe ohne Vorwahl übermitteln“ und „Sonderrufnummern ohne Vorwahl übermitteln“ ausgewählt sein.

Nachfolgend ein Beispiel einer korrekten Konfiguration: