Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Provisionierung

Yealink: Ursprüngliche Nummer bei interner Umleitung anzeigen

Wenn ein Anruf vom einem anderen Teilnehmer weitergeleitet wird, findet man in der Anrufliste nur die interne Nummer statt die ursprüngliche Anrufer Nummer. Beim Yealink T42, T46, T48 kann dies aber geändert werden. Damit die ursprüngliche Anrufer Nummer angezeigt wird, muss man folgende Einstellungen konfigurieren:

Auf der VPBX muss man unter Provisionierung → Geräte folgende 2 Zeilen bei der Sondereinstellungen eingeben:

transfer.save_initia_calllog.enable = 1
features.save_init_num_to_history.enable = 0

Danach muss man nur noch das Telefon provisionieren und somit wird die Anrufernummer  im Verlauf angezeigt.

Yealink: Weitere Sondereinstellungen (Provisionierung)

BeschreibungBefehl
Verpassten Anrufe nicht anzeigen/zählenaccount.1.missed_calllog = 0

Display nach einer bestimmten Zeit (hier: 10 Minuten) abschalten.

Mögliche Werte: (0-Always on;15;30;60;120;300;600;1800;Always off)

phone_setting.backlight_time = 600

Tastaturbelegung Yealink T48G / T48S

11218247
21319258
31420269
415212710
516222811
6172329n/a

Tastaturbelegung Yealink T46G / T46S

LDAP-Einstellungen für Snom Telefone provisionieren

<ldap_over_tls perm="">on</ldap_over_tls>
<ldap_server perm="">[vPBX-Name].vpbx.iway.ch</ldap_server>
<ldap_port perm="">636</ldap_port>
<ldap_base perm="">[Angaben von "Base DN:"]</ldap_base>
<ldap_username perm="">[Angaben von "User:"]</ldap_username>
<ldap_password perm="">[Angaben von "PW:"]</ldap_password>
<ldap_max_hits perm="">50</ldap_max_hits>
<ldap_sort_results perm="">off</ldap_sort_results>
<ldap_search_filter perm="">(|(displayName=%)(sn=%)(o=%))</ldap_search_filter>
<ldap_number_filter perm="">(|(homePhone=%)(telephoneNumber=%)(mobile=%))</ldap_number_filter>
<ldap_name_attributes perm="">displayName</ldap_name_attributes>
<ldap_number_attributes perm="">homePhone telephoneNumber mobile</ldap_number_attributes>
<ldap_display_name perm="">%displayName</ldap_display_name>
<ldap_predict_text perm="">off</ldap_predict_text>
<ldap_answer_timeout perm="">7000</ldap_answer_timeout>
<ldap_queue_requests perm="">on</ldap_queue_requests>


<perform_initial_query_in_ldap_state perm="">on</perform_initial_query_in_ldap_state>


<gui_fkey1 perm="">keyevent F_DIRECTORY_SEARCH</gui_fkey1>

Workaround Provisionierung Tasten am unteren Bildschirmrand vom Mitel 6869i

Die Tasten links und rechts vom Bildschirm heissen "topsoftkey", jene am unteren Bildschirmrand "softkey". Damit die Softkeys am unteren Bildschirmrand zu konfigurieren, dürfen die entsprechenden "topsoftkey"-Tasten nicht via "Konfigurierte Funktionstasten" konfiguriert werden, sondern diese und die "softkey"-Taste muss über "Sondereinstellungen" konfiguriert werden:

softkey1 type: directory
softkey1 label: Phonebook
topsoftkey1 type: blfxfer
topsoftkey1 line: 1
topsoftkey1 value: [xyz]
topsoftkey1 label: [xyz]
softkey2 type: callforward
softkey2 label: FWD
topsoftkey2 type: blfxfer
topsoftkey2 line: 1
topsoftkey2 value: [xyz]
topsoftkey2 label: [xyz]
softkey3 type: dnd
softkey3 label: dnd
topsoftkey3 type: blfxfer
topsoftkey3 line: 1
topsoftkey3 value: [xyz]
topsoftkey3 label: [xyz]


Ansagen/Wartemusik

Ansagen via an der vPBX angemeldetes Telefon abhören/ändern

Voraussetzung: Das Häkchen bei "Darf Ansagen im Webportal verwalten" muss beim entsprechenden Teilnehmer gesetzt sein.

Die ID der Ansage muss bekannt sein. Hier ist die ID zu finden:

Ansage ersetzen

*200 wählen und dann die ID von der Ansage angeben (z. B. 6 für "Abend / Donnerstag", siehe auf "Ansagen/Wartemusik".

Ansage anhören

*201 wählen und dann die ID von der Ansage angeben.

Fax versenden

Telefonnummer für virtuellen Fax definieren

Möglichkeiten, via vPBX Faxe zu verschicken

Adressbuch

Import eines CSV-Files

Es werden nur Zeilen vom CSV-File importiert, welche auch eine Telefonnummer enthalten.

Beliebige (Excel-)Telefonliste mittels "Libreoffice" in ein CSV-File konvertieren

TAPI-Treiber installieren

Auf "Start" klicken und nach "telefon" suchen oder [Systemsteuerung > Telefon- und Modemoptionen > Erweitert]:

 

Dann die Zugangsdaten unter "Konfiguration..." eingeben:

  • No labels