Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Unerwünschte Anrufer via Webportal abweisen (empfohlen)

Nummern und Nummernbereiche Sperren

Wenn Sie viele Werbeanrufe erhalten, (zb. solche die von einem Call Center stammen) können Sie diese auch sperren. 

Loggen Sie sich auf https://phone.iway.ch/ ein

Öffnen Sie den Menüpunkt Telefoniedienste und klicken Sie auf Einstellungen

Öffnen Sie den Reiter Unerwünschte Anrufer und klicken Sie auf Unerwünschten Anrufer hinzufügen

Wählen Sie im Drop-Down-Menü ob Sie eine genaue Nummer (nur eine einzelene Nummer) oder einen ganzen Nummernblock (beginnend oder endend mit einer bestimmten Zahlenfolge) sperren möchten. 


Hier zwei Beispiele.

Beim ersten Beispiel wurde die Nummer 0431234567 gesperrt. Diese kann somit nicht mehr anrufen. 

Im zweiten Beispiel wurde die internationale Vorwahl von Deutschland gesperrt. Somit können keine Deutschen Nummern mehr anrufen. 


Bei den Bemerkungen können Sie einen Kommentar hinzfügen, damit Sie später wiedererkennen können wieso Sie die Nummer oder den Nummernblock gesperrt haben. 


Zum Abschluss auf speichern klicken. 

Beispiel 1: 

Beispiel 2: 

Anonyme Anrufer Sperren

Loggen Sie sich auf https://phone.iway.ch/ ein

Öffnen Sie den Menüpunkt Telefoniedienste und klicken Sie auf Einstellungen

Klicken Sie auf die gewünschte Nummer. 

Aktivieren Sie im Reiter Einstellungen den Punkt Anonyme Anrufe abweisen

Bestätigen Sie dies mit Speichern




Unerwünschte Anrufer via Fritz!Box abweisen

Anonyme Anrufe

Sie können alle anonymen Anrufer sperren oder nur anonyme Anrufer, die eine bestimmte Rufnummer anrufen:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Rufbehandlung".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neue Rufsperre"
  4. Aktivieren Sie die Option "ankommende Rufe".
  5. Wenn Sie alle Anrufer sperren möchten, die ihre Rufnummer nicht übermitteln (anonyme Anrufer), wählen Sie in der Ausklappliste "Bereich" den Eintrag "Ohne Rufnummer" aus.
    • oder, wenn Sie nur anonyme Anrufer sperren möchten, die eine Ihrer Rufnummer anrufen:
      • Tragen Sie in das Feld "Rufnummer" Ihre Rufnummer beginnend mit # ein.

        Beispiel:
        Sie verwenden Ihre Rufnummer 123456 als Faxnummer und möchten anonyme Faxanrufe sperren. Tragen Sie in das Feld "Rufnummer" #123456 ein. Jetzt werden alle Anrufer abgewiesen, die die Faxnummer 123456 anrufen und ihre Rufnummer nicht übermitteln.

  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".

Anrufe von einer bestimmten Rufnummer oder einem Rufnummernbereich

Sie können maximal 32 Rufsperren einrichten. Wenn mehr als 32 Rufnummern gesperrt werden sollen, sperren Sie entweder Rufnummernbereiche oder speichern Sie diese Rufnummern in einem eigenen Telefonbuch und fügen Sie das Telefonbuch zu einer Rufsperre hinzu. Dann werden alle Anrufe von Personen aus diesem Telefonbuch blockiert:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Rufbehandlung".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neue Rufsperre"
  4. Aktivieren Sie die Option "ankommende Rufe".
  5. Wenn Sie eine bestimmte Rufnummer oder einen Rufnummernbereich sperren möchten, tragen Sie in das Feld "Rufnummer" die Rufnummer oder einen beliebigen Bereich (z.B. 0900 oder 123) ein,
    • oder, wenn Sie ein Telefonbuch sperren möchten:
      1. Wählen Sie in der Ausklappliste "Bereich" den Eintrag "Telefonbuch" aus.
      2. Wählen Sie in der Ausklappliste das Telefonbuch aus, das die zu sperrenden Rufnummern und Rufnummernbereiche enthält. Bereiche müssen mit einem * enden.

        Beispiel:
        Wenn Sie den Bereich "123" über das Telefonbuch sperren möchten, legen Sie einen Telefonbucheintrag für die Rufnummer 123* an.

  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".




  • No labels