Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 5 Current »

Mit der Flex Core Option ist es möglich, über eine aktive Remote Desktop Verbindung mit dem Softphone zu telefonieren. Das Headset muss nur auf dem lokalen PC verbunden sein.

Inhalt:

vPBX: Erstellen von "Flex Core"-Zugangsdaten

Erstellen Sie unter "Flex Core" mittels Klick auf das "Plus" die entsprechenden Zugangsdaten:

PC zu Hause, "Flex Core"

Auf dem CTI im lokalen PC (PC zu Hause) müssen die Flex Core Zugangsdaten eingegeben werden. Als Modus wählt man "Flex Core":








  1. Zu Beginn müssen Flex-Core Benutzer erstellt werden:

Benutzername und Passwort werden generiert und können nicht geändert werden. 

2.  Der CTI Client ist sowohl auf der Server Instanz als auch auf dem lokalen Client zu installieren. 
3. Auf dem Lokalen PC müssen die Flex-Core Zugangsdaten eingegeben werden. CTI Modus: Flex-Core

4. Server-seitig: Registration des Benutzers (normaler vPBX Benutzer, nicht Flex-Core Benutzer) Benutzername und CTI-Passwort. CTI-Lizenz muss aktiv sein. CTI Modus: Flex-Client

Es ist nun möglich über RDS den CTI im Softphone Modus zu nutzen:











  • No labels